Home | Technikmuseen

Category Archives: Technikmuseen

Ziegenrück: Wasserkraftmuseum Ziegenrück

Betreiber des 1900 erbauten Laufwasserkraftwerks ist die Vattenfall Europe AG. Gezeigt werden eine funktionstüchtige Turbine zur Stromerzeugung, eine Turbinenkammer mit Besichtigungszugang und Tauchertechnik, ferner eine Glühlampensammlung und ein Hochspannungswandler mit Lichtbogen. Darstellung der Geologie und der natürlichen Kaskade im oberen Saaletal.

mehr lesen »

Zeitz: Brikettfabrik Herrmannschacht Zeitz

Museum der braunkohlenveredelnden Industrie. „Herrmannschacht“ in Zeitz ist die älteste erhaltene Brikettfabrik der ersten Generation. Sie ist ein geschlossener Komplex mit Verwaltungs- und Wohngebäuden sowie den Funktionalbauten zur Herstellung und Verarbeitung von Briketts und Nasspresssteinen. Mit Ausnahme des Kesselhauses, das nur noch teilweise steht, sind alle wichtigen Gebäude der Brikettproduktion im Grundbestand erhalten.

mehr lesen »

Wurzbach: Gießerei Heinrichshütte Wurzbach

Das Technische Schaudenkmal hat sich umprofiliert von Eisen- zu Aluminiumguss. In der Gießhalle steht ein funktionstüchtiger Holzkran aus der Zeit 1836, mit dem heute noch gearbeitet wird. Der Besucher kann den Guss in eine offene Sandform genau beobachten. Nach einer Stunde kann das Gussteil heraus genommen werden. Zu sehen sind außerdem Europas größte 15.000 PS Vierzylinder-Zwillings-Walzenzug-Tandem-Maschine dieser Bauart in Funktion ...

mehr lesen »

Weimar: Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse Weimar

Schauwerkstatt und Museum vermitteln mit funktionstüchtigen Geräten, Maschinen und dazugehörigen Druckformen der letzten beiden Jahrhunderte druckgrafische Verfahren und -techniken. Darüber hinaus werden über Sonderausstellungen druckgraphische Erzeugnisse und präsentiert und zum Verkauf angeboten. Sonderveranstaltungen wie Gautschfeier, Schaudrucken und Konzerte ergänzen das Programm.

mehr lesen »

Tambach-Dietharz: Lohmühlenmuseum Tambach-Dietharz

Einst wurde hier aus Baumrinde die „Lohe“ erzeugt, welche zum Gerben von Tierhäuten nötig war. Heute präsentiert eine Ausstellung traditionelle Handwerke der Region. Ein weiterer Schwerpunkt der Schau liegt auf historischer Technik. Zu sehen sind Dieselaggregate, Wärmepumpen, Einrichtungen zur Wasserkraftnutzung und Biomasseverbrennung sowie Eisenbahntechnik der stillgelegten „Hirzbergbahn“.  

mehr lesen »

Suhl: Waffenmuseum Suhl

Das Spezialmuseum für Handfeuerwaffen informiert über die etwa 600jährige Geschichte der Waffenproduktion des Ortes. Es Präsentiert Militär-, Jagd- Sport- Prunk- und Luxuswaffen sowie eine historische Büchsenmachwerkstatt. Auch moderne Berufe wie Graveur, Schäfter und Systemmacher werden vorgestellt. Daneben zeigt das Museum eine Ausstellung von in Suhl gefertigten Porzellanen, beispielsweise der Fabrik Schlegelmilch.

mehr lesen »

Suhl: Fahrzeugmuseum Suhl

Im Congress Center Suhl beheimatet, verweist die Ausstellung mit etwa 170 Exponaten aus allen Bereichen des Fahrzeugbaus (vorwiegend Motorräder der Marke Simson und Automobile) auf die hundertjährige Tradition der Stadt im Fahrzeugbau sowie den erfolgreichen Suhler Motorsport. Gezeigt werden die Fahrzeuge der Europa – und Weltmeister, darunter der Rennwagen von Paul Greifzu.

mehr lesen »

Steinbach-Hallenberg: Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg

Ausgestellt sind Erzeugnisse und Produktionsmittel der Kleineisenverarbeitung im Haselgrund. Nach Voranmeldung ist die Besichtigung mehrere Schauwerkstätten (Feilenhauerwerkstatt, Korkenzieherwerkstatt, Hufschmiede, Nagelschmiede Zangenschlosserei) möglich. Jeden zweiten Sonntag im September Schmiedefest!

mehr lesen »

Steinach: Deutsches Schiefermuseum Steinach

Im Deutschen Schiefermuseum wird man umfassend und sehr anschaulich über die 400jährige Geschichte der Griffelproduktion informiert. Besondere Attraktionen des Museums sind eine nachgebaute Griffelmacher-Hütte und ein Grubenbahnmodell.

mehr lesen »
Scroll To Top