Home | Technikmuseen | Dresden: Militärhistorisches Museum der Bundeswehr Dresden

Dresden: Militärhistorisches Museum der Bundeswehr Dresden

Im ehemaligen Arsenal der Albertstadt werden seit 1897 Zeugnisse der deutschen Militärgeschichte, wie das Stabring-Geschütz ‚Faule Magd‘ (Rohr um 1450) und das erste deutsche U-Boot ‚Brandtaucher‘ von 1850/51 oder den Kampfpanzer M-47 PATTON II präsentiert. Permanente Außenstelle des Museums auf der Festung Königstein.

Scroll To Top